Venerologie – STDs

 

(Für die Texte und die Abbildungen wurden Fachbücher, Publikationen, Leitlinien z.B. in awmf.org und Beiträge von Kollegen konsultiert.)

Darunter versteht man Erkankungen die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden (sexual transmitted disease:STD) können. Diese sollten zeitnah behandelt werden, da schwere Komplikationen auftreten könnten. Unter anderem findet man gehäuft folgende Erkrankungsbilder:

Syphilis, HIV, Gonorrhoe, Infektion mit Chlamydien, Candidose,  Herpes genitalis, Kondylomata acuminata (siehe unter HPV-Infektion).

 

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH