(Für die Texte und die Abbildungen wurden Fachbücher, Publikationen, Leitlinien z.B. in awmf.org und Beiträge von Kollegen konsultiert.)

Darunter versteht man Erkankungen die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden (sexual transmitted disease:STD) können. Diese sollten zeitnah behandelt werden, da schwere Komplikationen auftreten könnten. Unter anderem findet man gehäuft folgende Erkrankungsbilder:

Syphilis, HIV, Gonorrhoe, Infektion mit Chlamydien, Candidose,  Herpes genitalis, Kondylomata acuminata (siehe unter HPV-Infektion).

 

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH